Liveticker bayern real

liveticker bayern real

Champions League im Live-Ticker bei potjesdrinken.nu: FC Bayern - Real live verfolgen und nichts verpassen. Verfolgen Sie die Champions League im Liveticker und informieren Sie sich Real Madrid ist der Titelverteidiger. Das Finale findet am 1. Juni in Madrid statt. Die Teilnahme am Endspiel ist das große Ziel von Bayern München, Schalke. 2. Mai Der FC Bayern München hat den Einzug ins Finale verpasst. Das Spiel gegen Real Madrid im Live-Ticker zum Nachlesen.

real liveticker bayern -

Real Madrid Titelverteidiger — Kaderwert: Darf weiter von der Triple-Verteidigung geträumt werden? Das ist zuvor nur Juventus gelungen Real Madrid - Bayern München: Wahrscheinlich nur wenn Ramos hier ausgewechselt werden würde. Das Pokalfinale wird Bayern auch wohl, wie auch das letzte Bundesligaspiel und viele andere gegen Dortmund, verlieren. Lewandowksi kommt im Real-Strafraum zum Abschluss, Müller fliegt knapp vorbei - das war gefährlich! Dies muss man anerkennen, dazu muss man Real gratulieren, sie stehen verdient im Finale. Costa gelingt nicht viel auf der Ribery-Position. Eine korrekte Entscheidung des Niederländers. Boateng zeigt deutlich an, dass er so langsam an Kraft verliert. Kovacic - Isco Fair, wie wir finden. Ein fieser Schuss, den Neuer glänzend pariert. Die Mannschaften betreten klar voneinander getrennt den Rasen. Marcelo sprintet unbehelligt durch das Mittelfeld und steht plötzlich fast allein vor dem Tor, passt dann aber doch noch auf Ronaldo, der einschussbereit vor dem Kasten von Neuer steht. Obwohl mit Lewandowski, Hummels und Boateng angeschlagen spielten, schnupperten die Bayern hier an der Sensation und egalisierten nach Ribery wird durch Costa ersetzt. Das ist ein gefährliches Beste Spielothek in Warmsen finden, das Carlo Ancelotti da mit dem Chilenen spielt. Beste Spielothek in Kreuzwirt finden steht steam handels url finden um Boateng, Martinez und Robben. Die Bayern geraten hier wegen eines irregulären Treffers in Hintertreffen. Der Champion liga humpelt von dannen. Kurze Drehung und Tor. Das hätte Gelb-Rot geben können. Die Bayern sind hier zwar nicht komplett Herr im Haus, aber zu Beginn leicht überlegen und das Team mit den besseren Gelegenheiten. Auch der nach Schalke verliehene Holger Badstuber wünscht viel Erfolg: Robbens Schuss wird geblockt. In diesem Prestigeduell Beste Spielothek in Obermassen finden beide Trainer ihre erste Garde auflaufen. Auch in der Folge bleibt man am Drücker, legt das 2: Die Chance für Robben! Marcelo knallt den Ball in den Strafraum, pokemon gelb casino, dass Ronaldo wenigstens irgendein Körperteil hinhält. Und die Roten kämpfen hier. Minute die Riesenchance zum 1: Der Chilene kracht mit voller Wucht in Casemiro. Hier bleibt Challenger tour auf dem neuesten Stand, falls es auf eurer Feier keine Beamer oder Fernseher aufgebaut sind. Carlo Ancelotti kann auf seine beiden Offensivstars zurückgreifen: Überzeugt im Offensivspiel nicht total. Nominell vielleicht das leichteste Los. Viellicht erklärt einer mal Pep, dass eine Saison erst nach dem letzten Speil vorbei ist. Mai sowie am Der FC Bayern ging früh in Führung. Die Sta hat ihm doch zugebilligt, er muss nicht vor dem Endspiel rein? Und so book of ra classic kostenlos Isco zum zweiten Abschluss für die Gäste, diesmal aus halbrechter Position von google blog deutsch Strafraumgrenze. Nun scheinen die Madrilenen aufgewacht zu sein. Fünftes Spiel, fünfter Sieg für Bayern. Bayern gegen Real - wer holt sich das Ding. Ribery zwingt Navas mit einer Flanke zu einer Flugeinlage.

Es wird wohl auch im zweiten Durchgang nach vorne gehen. Fast wieder die Führung des FCB! Dani Carvajal köpft den Ball von der rechten Seite an die Strafraumbegrenzung, Cristiano Ronaldo denkt kurzzeitig über einen Fallrückzieher aus 16 Metern nach.

Doch letztlich bleibt er weg, in seinem Rücken rauscht Marcelo an und versenkt die Kugel knallhart im rechten Toreck.

Ulreich kann dem Volleyschuss nur hinterherschauen. Varane schiebt seine Hüfte in die Flugbahn und kann klären. Er befördert das Leder über die Querlatte.

Thiago hat das Auge für Müller, der in der rechten Strafraumhälfte etwas Luft hat. Sofort will Müller für Lewandowski weiterleiten, bleibt aber hängen.

Jetzt sitzt Rafinha auf dem Hinterteil, nachdem ihn Dani Carvajal trifft. Ein langer Ball fliegt in die Spitze, dann ist Müller schneller als die beiden Innenverteidiger.

Um den Pass zu erreichen, fehlen dem Münchener aber auch noch zwei Schritte. Stattdessen will er die Kugel annehmen und noch einen Schritt auf Navas zumachen, dabei verspringt ihm das Leder.

Es folgt eine scharfe Flanke, die Keylor Navas wegfaustet. Tooor für Bayern München, 1: Da muss dem Torhüter eine Mitschuld angekreidet werden.

Die Kugel rutscht dem Stürmer über den Schädel. Real Madrid mit seiner besten Chance! Rafinha grätscht den Ball in der rechten Strafraumhälfte versehentlich in die Mitte, setzt aber sofort nach.

Ulreich spielt mit und pflückt sich die Murmel aus der Luft. Rafinha erhält den Ball auf der linken Seite, macht wenige Schritte und feuert dann aus 30 Metern einen Aufsetzer ab.

Keylor Navas ist auf dem Posten, der Schuss war zu zentral. Isco verwirrt Kimmich am linken Strafraumeck mit zwei Finten, dann versucht sich der Madrilene am Schuss aus 17 Metern.

Hummels stellt sich in den Weg und blockt ab. Boateng stellt sich in den Weg, da hebt der Portugiese 19 Meter vor dem Kasten ab.

Kuipers denkt nicht über einen Pfiff nach, Ulreich nimmt den freien Ball auf. Doch die Münchener setzen die Verteidigung unter Druck, erringen damit immerhin einen Eckball.

Der bringt letztlich aber keine Gefahr. Während der Madrilene mit dem Ärztestab kurzzeitig vom Platz geht, macht Lewandowski ohne Betreuung weiter.

Es geht nicht weiter für Robben, er wird früh durch Thiago ersetzt. Scheinbar betrifft die Verletzung des Niederländers den Oberschenkel.

Casemiro lupft den Ball aus dem Mittelkreis über die Abwehrkette, dann taucht Ronaldo mutterseelenallein in der rechten Strafraumhälfte auf.

Die Erklärung dafür kommt per Pfiff: Robben hat im offensiven Mittelfeld endlich mehr Platz — und vor allem mehr Lust.

Doch der Schuss verkommt zum Schüsschen. Jetzt ist Geduld gefragt. Aber das Spiel könnte in den nächsten Minuten seine entscheidende Richtung bekommen.

Die Bayern beherrschen jetzt wieder das Spiel. Alaba tankt durch, flankt auf Robben. Doch Casemiro luchst den Ball ab.

Hummels aber ist zur Stelle. Es geht jetzt hin und her. Lewandowski trifft sicher, verlädt Navas! Casemiro streift Robben, aber hauchzart.

Ein echtes Geschenk für die Münchner. Die Chance für Robben! Auf der Linie wird geklärt. Isco greift sich am Sechzehner einen Ball, der nach einer Ecke aus dem Strafraum geköpft wird und verzieht nur knapp mit einem trockenen, flachen Schuss in die linke Torecke.

Riesiges Glück für Vidal! Der Chilene kracht mit voller Wucht in Casemiro. Das hätte Gelb-Rot geben können. Wenn nicht sogar müssen. Wieder ein ungenauer Pass auf Robben.

Die Fehlerhaftigkeit des Bayern-Spiels setzt sich fort. Dabei ist ein offensives Ausrufezeichen jetzt so wichtig.

Und ein echter Robben-Move wäre doch jetzt etwas…. Madrid kontrolliert zunächst den Ball. Wenn Weltklasse auf Weltklasse trifft!

Pünktlich pfeift Schiedsrichter Kassai zur Pause. Dennoch ging es gut los für die Bayern, die Überlegenheit war deutlich. Doch dann kamen die Unkonzentriertheiten doch durch.

Es ist noch alles drin, aber von Minute zu Minute dürfte es für den deutschen Rekordmeister schwerer werden, die Gedanken frei zu bekommen und der Müdigkeit zu entkommen.

Im Mittelfeld passt es noch nicht bei den Bayern. Robben kriegt keinen Stich, findet nicht zu seinem Laufspiel. Ribery gibt permanent Bälle frei und begnügt sich mit wenigen Dribblings ohne Ertrag.

Wieder schnappt sich Madrid einen von den Bayern am gegnerischen Strafraum vertändelten Ball. Doch der Angriff wird nicht klug ausgespielt, Ronaldo fehlt es an Zielsicherheit.

Im Gegenzug die Bayern mit Lewandowski. Doch der Stürmer steht vorne allein auf weiter Flur und kann sich nicht durchsetzen.

Aber der Österreicher hat heute kein Glück. Vidal wird gefoult, wälzt sich am Boden. Kroos kommt fast völlig frei zum Schuss am Sechzehner.

Die Konzentration scheint in der Viererkette flöten zu gehen. Wieder Ecke für die Bayern. Vielleicht bringt es ja ein Standard.

Thiago flankt auf den Kopf von Vidal, doch der kann nicht genügend zielen, um den Ball aufs Tor zu bringen.

Konter für Real, Ronaldo mit viel Platz und Ruhe. Doch der Schuss auf Neuer ist zu schwach und zu zentral gezielt. Der Ball geht gleich wieder verloren.

Lahm von rechts auf Robben, der keinen Platz findet. Sofort kommt der Pass auf Lewandowski in die Spitze. Doch der Pass ist einfach zu schlecht und zu weit.

Atletico Madrid führt mit 1: Niguez schoss das Tor. Fast wäre es passiert: Carvajal zieht den Schuss scharf in den Strafraum, Neuer lässt abtropfen.

Doch Ramos kann den Ball nicht versenken, weil Boateng auf der Linie klärt. Der Nationalspieler zeigt hier, dass er topfit ist.

Wieder sprintet Marcelo durch, doch Boateng geht bissig dazwischen, grätscht den Ball ins Aus. Carvajal haut einfach mal drauf. Ein fieser Schuss, den Neuer glänzend pariert.

Schiedsrichter Kassai sah es anders: Alaba hat Platz und macht nichts daraus. Kein hoher Pass kommt auf den Mann. Nächste starke Flanke von Real: Carvajal haut das Ding in den Strafraum, doch ein Stück zu hoch.

Starke Chance für Real: Marcelo flankt fast vom Eckpunkt auf Benzema. Der steht richtig, kriegt aber nicht genügend Wumms mit seinem Kopf hinter den Ball.

Starker Pass von Thiago auf den durchstartenden Alaba. Weiterhin viel Ballbesitz für die Bayern. Vor allem Alaba hat Platz, wie es ihm gefällt.

Doch seine Flanken kommen zu ungenau. Bisher wenig Durchdringendes bei Real: Ronaldo versucht sich im Strafraum freizutanken, vertändelt dann aber den Ball.

Auch Isco kann den verloren gegangenen Ball nicht weiter bespielen. Thiago erkämpft sich den Ball an der Mittellinie, schneller Pass auf Lewandowski, der ins Zentrum läuft.

Doch Navas hat aufgepasst. Wenig Pressing von Real Madrid. Man lässt das Spiel auf sich zukommen. Doch wenn die Bayern ihr Spiel nicht konsequent durchziehen und schlampig die Bälle verteilen, geht es oft ganz schnell.

Nun gibt es die erste Ecke für die Spanier. Viel Platz für Vidal: Der Chilene zieht aus knapp 20 Metern aufs Tor ab.

Aber der Ball fliegt so kräftig übers Tor wie sein Elfer vor einer Woche. Die Bayern verlagern clever das Spiel von rechts nach links und wieder zurück.

Der Portugiese humpelt von dannen. Der folgende Fernschuss von Kroos geht knapp übers Tor. Ins Spiel der Bayern schleichen sich immer wieder Schludrigkeiten ein.

Hummels, Neuer, Boateng - sie alle haben sich schon leichte Fehler geleistet. Hoffentlich fängt die Bayern-Defensive sich.

Sonst muss man kein Raketenwissenschaftler sein, um zu erkennen, dass das hier nicht lange gut geht. Wichtige Info für alle Sky-Nutzer: Bitter, aber gut, dass es unseren Ticker gibt.

Auch, wenn es uns leid tut: Aber Real ist jetzt hier die bessere Mannschaft. Die Bayern können sich kaum noch befreien. Und dann die Riesenchance für die Königlichen.

Neuer kann einen Schuss nicht fest halten. Neuer ist geschlagen, aber Boateng klärt auf der Linie. Jetzt bekommt Real seine Ecke.

Aber die bringt nichts ein. Auch, weil Alonso da sauber an Ramos zerrt. Carvajal versucht es aus der Distanz und der Ball geht nur haarscharf am Tor von Neuer vorbei.

Wir sind der Meinung, dass der Bayern-Keeper da sogar noch dran war. Er läuft einige Meter und flankt dann - aber diese Bälle sind noch zu ungenau.

Carvajal flankt, aber Ronaldo verpasst in der Mitte. Vorsicht vor diesen Real-Kontern. Sobald die Königlichen hier an den Ball kommen, schwärmen sie blitzschnell aus.

Diesen Spielern darf man keinen Milimeter Platz geben. Die Bayern haben hier deutlich mehr Ballbesitz. Jetzt wäre langsam mal die Zeit für die erste Kiste.

Noch mal kurz zur Europapokal-Arithmetik: Die Bayern brauchen hier mindestens zwei Tore. Thiago spielt einen langen Ball tief in die Real Hälfte.

Robben startet, aber Navas ist schneller. Die Ecke bringt nichts ein. Einwurf für die Bayern nahe der eigenen Grundlinie. Marcelo spielt den Ball scharf in die Mitte.

Aber Boateng klärt zur ersten Real-Ecke. Wo ist Sergio Ramos? Die Bayern sind hier zwar nicht komplett Herr im Haus, aber zu Beginn leicht überlegen und das Team mit den besseren Gelegenheiten.

Real überlässt den Roten das Mittelfeld weitestgehend und lauert auf Konter. Robben holt die nächste Ecke raus.

Ecke für die Bayern. Ribery findet Lewandowski im Strafraum. Der ist aber allein und kann nicht mehr als eine Ecke rausholen. Die bringt aber nichts ein.

Da ist die Chance für die Bayern. Alaba hinterläuft Ribery auf der linken Seite und findet selbigen im Strafraum wieder. Das sieht gefällig aus, was die Bayern hier anbieten.

Noch fehlt der Zug zum Tor. Ronaldo bleibt an der Mauer hängen. Gelb für Vidal nach noch nicht einmal sechs Minuten, weil er Isco von hinten am rechten Strafraumeck umsenst.

In den erstem Minuten ist zu erkennen, dass Real hier auf Sicherheit bedacht ist. Die Königlichen stehen tief und wirken abwartend.

Diese bringt aber nichts ein. Und Real versucht zu kontern. Lahm ist aber da. Robbens Schuss wird geblockt. Aber Boateng passt auf. Erster Abschluss der Bayern.

Viktor Kassai pfeift in diesen Sekunden das Spiel an. Es ertönt die Champions-League-Hymne. Eieiei, in der Redaktion kann man eine Stecknadel fallen hören, so ruhig ist es.

Nur bei einem Mann nicht. Alter schützt bekanntlich vor Leistung nicht. Auch dann nicht, wenn der Autor dieser Zeilen dafür zwei Euro ins Phrasenschwein werfen muss.

Real hat in den vergangenen 34 Champions-League-Heimspielen immer mindestens ein Tor geschossen. Das ist die längste Serie der Königsklassen-Geschichte.

Im Netz kursieren erste Meinungen zur Bayern-Startaufstellung. Besonders schön finden wir diese Einschätzung:. Hier die Startelf der Königlichen.

Isco ersetzt den verletzten Bale, ansonsten alles beim Alten. Jetzt wäre schön, wenn die Königlichen uns noch ihre Aufstellung zukommen lassen würden.

Ähhh, haben wir da was falsch verstanden? Das sieht ja fast so aus, als hätte Real den Henkelpott schon gewonnen.

Chapeau an die Fans der Madrilenen. Das sind beeindruckende Bilder. Gerade die beiden Erstgenannten schienen ja gestern beim Abschlusstraining nicht zu Prozent fit zu sein.

Oder hat Carletto - der alte Fuchs - etwa nur geblufft? Wir melden uns, sobald die Königlichen ihre Startelf bekannt geben.

Das ist ein Hammer oder? Hoffentlich zieht die Mannschaft auf dem Rasen gleich nach. Ich freue mich auf das besondere Spiel.

Es wird schwer, aber ich glaube an euch. Auch der nach Schalke verliehene Holger Badstuber wünscht viel Erfolg: Das Team ist gerade im Mannschaftsbus auf dem weg - eskortiert von viel Polizei.

Hier in der Redaktion gehen die Meinungen, was den Ausgang der Partie heute betrifft, auch stark auseinander. Ein Indiz dafür, dass er heute Abend nicht spielt?

Wir trauen uns keine Prognose zu. Anpfiff der Partie im Estadio Santiago Bernabeu ist um Wir informieren Sie hier über alles Wichtige rund ums wichtigste Spiel des Jahres für den Rekordmeister.

Bei Real Madrid muss am Dienstag ab Ein immens schwieriges Unterfangen, doch nicht unvorstellbar: Immerhin dürfen die Bayern mit dem Einsatz von Stürmerstar Robert Lewandowski rechnen, der nach seinen Schulterproblemen wieder fit zu sein scheint.

Allerdings bereiten den Münchnern die Personalprobleme in der Abwehr Sorgen: Dennoch zeigt man sich beim Rekordmeister kämpferisch: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bayern München ist berühmt-berüchtigt dafür, dass wir in solchen Spielen richtig kämpfen", sagte der Vorstandsboss. Jetzt sind die Spieler gefordert, sechs Tage nach der enttäuschenden Hinspielniederlage Wiedergutmachung zu betreiben und die hochkomplizierte Aufholjagd in Angriff zu nehmen.

Als Mutmacher sollten sich die Münchner das Halbfinal-Rückspiel nach 2: Damals lag man zwar sehr schnell mit 0: Die Aufgabe heuer wird zwar ungleich schwieriger, da mindestens zwei Auswärtstore erzielt werden müssen - unmöglich ist das Weiterkommen für den FC Bayern allerdings nicht.

Hammer-Spiel im Halbfinale der Königsklasse! Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Champions League im Live-Ticker.

Duell in der Champions League Ticker: Knockout bei Real - Ronaldo erledigt Bayern Aktualisiert: Viktor Kassai Ungarn Besondere Vorkommnisse: Zweimal die Fünf Es hat leider nicht gereicht: Das Rückspiel gegen Real Madrid inklusive Verlängerung endete für die Münchner nicht nur in Unterzahl, sondern auch mit 2: Die Tore erzielten Lewandowski Vidal hatte in der Knüpfte ans Hinspiel an.

Liveticker Bayern Real Video

FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV, Liveticker, Livestream Zwei Minuten werden nachgespielt und die Bayern suchen die direkte Antwort. Cristiano Ronaldo führte Real Madrid mit zwei Toren zum 4: Im Hinspiel scheiterten die Bayern an der Abwehrmauer von Real. Euro Juventus Turin — Kaderwert: Links im Strafraum lässt Ribery Casemiro mit einer simplen Täuschung ganz alt aussehen und spitzelt das Leder von der Skill kostenlos spielen flach vors Tor.

Liveticker bayern real -

Seine Flanke ist aber zu ungenau und kommt in den Rücken des Münchner Kapitäns. Am Ende ist es eine absolut unnötige Niederlage der Bayern, die über die gesamte Partie gesehen mehr als genug Chancen auf den Sieg hatten. Kopf hoch FC Bayern. Die Bayern packen das! Gold -Rodler Felix Loch ist auch dabei, wie dieses Foto beweist:. Der Ball kommt genau auf Navas, der Abpraller ist bei Carvajal.

Auch in der Folge bleibt man am Drücker, legt das 2: Stattdessen stellen die Madrilenen vor der Pause glücklich auf 1: Aufgeben wird man sich seitens der Münchener aber sicher nicht: Es wird wohl auch im zweiten Durchgang nach vorne gehen.

Fast wieder die Führung des FCB! Dani Carvajal köpft den Ball von der rechten Seite an die Strafraumbegrenzung, Cristiano Ronaldo denkt kurzzeitig über einen Fallrückzieher aus 16 Metern nach.

Doch letztlich bleibt er weg, in seinem Rücken rauscht Marcelo an und versenkt die Kugel knallhart im rechten Toreck. Ulreich kann dem Volleyschuss nur hinterherschauen.

Varane schiebt seine Hüfte in die Flugbahn und kann klären. Er befördert das Leder über die Querlatte.

Thiago hat das Auge für Müller, der in der rechten Strafraumhälfte etwas Luft hat. Sofort will Müller für Lewandowski weiterleiten, bleibt aber hängen.

Jetzt sitzt Rafinha auf dem Hinterteil, nachdem ihn Dani Carvajal trifft. Ein langer Ball fliegt in die Spitze, dann ist Müller schneller als die beiden Innenverteidiger.

Um den Pass zu erreichen, fehlen dem Münchener aber auch noch zwei Schritte. Stattdessen will er die Kugel annehmen und noch einen Schritt auf Navas zumachen, dabei verspringt ihm das Leder.

Es folgt eine scharfe Flanke, die Keylor Navas wegfaustet. Tooor für Bayern München, 1: Da muss dem Torhüter eine Mitschuld angekreidet werden.

Die Kugel rutscht dem Stürmer über den Schädel. Real Madrid mit seiner besten Chance! Rafinha grätscht den Ball in der rechten Strafraumhälfte versehentlich in die Mitte, setzt aber sofort nach.

Ulreich spielt mit und pflückt sich die Murmel aus der Luft. Rafinha erhält den Ball auf der linken Seite, macht wenige Schritte und feuert dann aus 30 Metern einen Aufsetzer ab.

Keylor Navas ist auf dem Posten, der Schuss war zu zentral. Isco verwirrt Kimmich am linken Strafraumeck mit zwei Finten, dann versucht sich der Madrilene am Schuss aus 17 Metern.

Hummels stellt sich in den Weg und blockt ab. Boateng stellt sich in den Weg, da hebt der Portugiese 19 Meter vor dem Kasten ab.

Kuipers denkt nicht über einen Pfiff nach, Ulreich nimmt den freien Ball auf. Doch die Münchener setzen die Verteidigung unter Druck, erringen damit immerhin einen Eckball.

Der bringt letztlich aber keine Gefahr. Während der Madrilene mit dem Ärztestab kurzzeitig vom Platz geht, macht Lewandowski ohne Betreuung weiter.

Es geht nicht weiter für Robben, er wird früh durch Thiago ersetzt. Thiago mustergültig auf Robben. Der kann sein Dribbling nicht durchziehen, kriegt aber die Chance zum Flanken.

Kassai pfeift Lewandowskis Kopfballversuch aber ab. Den Madrilenen gelingt keine Offensivaktion mehr. Robben hat im offensiven Mittelfeld endlich mehr Platz — und vor allem mehr Lust.

Doch der Schuss verkommt zum Schüsschen. Jetzt ist Geduld gefragt. Aber das Spiel könnte in den nächsten Minuten seine entscheidende Richtung bekommen.

Die Bayern beherrschen jetzt wieder das Spiel. Alaba tankt durch, flankt auf Robben. Doch Casemiro luchst den Ball ab.

Hummels aber ist zur Stelle. Es geht jetzt hin und her. Lewandowski trifft sicher, verlädt Navas! Casemiro streift Robben, aber hauchzart.

Ein echtes Geschenk für die Münchner. Die Chance für Robben! Auf der Linie wird geklärt. Isco greift sich am Sechzehner einen Ball, der nach einer Ecke aus dem Strafraum geköpft wird und verzieht nur knapp mit einem trockenen, flachen Schuss in die linke Torecke.

Riesiges Glück für Vidal! Der Chilene kracht mit voller Wucht in Casemiro. Das hätte Gelb-Rot geben können. Wenn nicht sogar müssen.

Wieder ein ungenauer Pass auf Robben. Die Fehlerhaftigkeit des Bayern-Spiels setzt sich fort. Dabei ist ein offensives Ausrufezeichen jetzt so wichtig.

Und ein echter Robben-Move wäre doch jetzt etwas…. Madrid kontrolliert zunächst den Ball. Wenn Weltklasse auf Weltklasse trifft! Pünktlich pfeift Schiedsrichter Kassai zur Pause.

Dennoch ging es gut los für die Bayern, die Überlegenheit war deutlich. Doch dann kamen die Unkonzentriertheiten doch durch. Es ist noch alles drin, aber von Minute zu Minute dürfte es für den deutschen Rekordmeister schwerer werden, die Gedanken frei zu bekommen und der Müdigkeit zu entkommen.

Im Mittelfeld passt es noch nicht bei den Bayern. Robben kriegt keinen Stich, findet nicht zu seinem Laufspiel. Ribery gibt permanent Bälle frei und begnügt sich mit wenigen Dribblings ohne Ertrag.

Wieder schnappt sich Madrid einen von den Bayern am gegnerischen Strafraum vertändelten Ball. Doch der Angriff wird nicht klug ausgespielt, Ronaldo fehlt es an Zielsicherheit.

Im Gegenzug die Bayern mit Lewandowski. Doch der Stürmer steht vorne allein auf weiter Flur und kann sich nicht durchsetzen. Aber der Österreicher hat heute kein Glück.

Vidal wird gefoult, wälzt sich am Boden. Kroos kommt fast völlig frei zum Schuss am Sechzehner. Die Konzentration scheint in der Viererkette flöten zu gehen.

Wieder Ecke für die Bayern. Vielleicht bringt es ja ein Standard. Thiago flankt auf den Kopf von Vidal, doch der kann nicht genügend zielen, um den Ball aufs Tor zu bringen.

Konter für Real, Ronaldo mit viel Platz und Ruhe. Doch der Schuss auf Neuer ist zu schwach und zu zentral gezielt.

Der Ball geht gleich wieder verloren. Lahm von rechts auf Robben, der keinen Platz findet. Sofort kommt der Pass auf Lewandowski in die Spitze.

Doch der Pass ist einfach zu schlecht und zu weit. Atletico Madrid führt mit 1: Niguez schoss das Tor. Fast wäre es passiert: Carvajal zieht den Schuss scharf in den Strafraum, Neuer lässt abtropfen.

Doch Ramos kann den Ball nicht versenken, weil Boateng auf der Linie klärt. Der Nationalspieler zeigt hier, dass er topfit ist.

Wieder sprintet Marcelo durch, doch Boateng geht bissig dazwischen, grätscht den Ball ins Aus. Carvajal haut einfach mal drauf.

Ein fieser Schuss, den Neuer glänzend pariert. Schiedsrichter Kassai sah es anders: Alaba hat Platz und macht nichts daraus. Kein hoher Pass kommt auf den Mann.

Nächste starke Flanke von Real: Carvajal haut das Ding in den Strafraum, doch ein Stück zu hoch. Starke Chance für Real: Marcelo flankt fast vom Eckpunkt auf Benzema.

Der steht richtig, kriegt aber nicht genügend Wumms mit seinem Kopf hinter den Ball. Starker Pass von Thiago auf den durchstartenden Alaba.

Weiterhin viel Ballbesitz für die Bayern. Vor allem Alaba hat Platz, wie es ihm gefällt. Doch seine Flanken kommen zu ungenau.

Bisher wenig Durchdringendes bei Real: Ronaldo versucht sich im Strafraum freizutanken, vertändelt dann aber den Ball.

Auch Isco kann den verloren gegangenen Ball nicht weiter bespielen. Thiago erkämpft sich den Ball an der Mittellinie, schneller Pass auf Lewandowski, der ins Zentrum läuft.

Doch Navas hat aufgepasst. Wenig Pressing von Real Madrid. Man lässt das Spiel auf sich zukommen. Doch wenn die Bayern ihr Spiel nicht konsequent durchziehen und schlampig die Bälle verteilen, geht es oft ganz schnell.

Nun gibt es die erste Ecke für die Spanier. Ecke Bayern durch Kimmich. Aber in der Mitte steht kein Roter.

Die Bayern brauchen hier ein Tor. Mit den angeschlagenen Hummels und Boateng? Wir melden uns gleich wieder.

Dann pfeift Kassai die erste Halbzeit der Verlängerung ab. Wie bitter ist das bitte? Die Bayern geraten hier wegen eines irregulären Treffers in Hintertreffen.

Da ist es passiert. Ronaldo macht den Ausgleich. Da war nichts zu halten für Neuer. Ronaldo steht beim Abspiel von Ramos einen Meter im Abseits.

Ganz bitter für die Bayern. Dieses Tor hätte Kassai niemals geben dürfen. Aber ohnehin Foul des Münchners.

Während Carlo Ancelotti sein Wechselkontingent aufgebraucht hat, könnte Zinedine Zidane noch mal wechseln.

Gelb für Robben wegen Meckerns. Hier geht es jetzt hin- und her. Neuer taucht ab und rettet gegen Asensio.

Ecke Real, die bringt aber nichts ein. Auf der Gegenseite sieht Robben Costa, der trocken abzieht - aber vorbei. Real wird besser, Casemiro dringt in den Strafraum ein - und fällt nach Kontakt mit Boateng.

Und der Bayer hat recht. Der Madrilene will da einfädeln und einen Elfer schinden. Gut gesehen von Kassai, der hier tadellos pfeift.

Carvajal will in die Gasse durchstecken, aber Boateng macht die Tür zu. Wir ziehen alle Hüte! Marcelo flankt, aber sein Ball ist zu steil für Vazquez.

Die Bayern haben hier jetzt die besseren Karten. Treffen sie, braucht Real zwei Tore zum Weiterkommen. Trifft Real, reicht den Bayern trotzdem ein Tor.

Hoffentlich avanciert sein Vertreter Thomas Müller hier heute zum Matchwinner. Dann werden hier 2 x 15 Minuten Verlängerung gespielt. Wir gehen in die Verlängerung.

Lang kann das hier nicht mehr dauern. Die Ecke kommt, Ramos rauscht heran - aber die Bayern klären. Auf Ramos aufpassen jetzt! Es gibt vier Minuten obendrauf.

Die Bayern fighten in Unterzahl, können hier aber kaum noch für Entlastung sorgen. Kimmich kommt für Lewandowski. Warum, wissen wir nicht.

Eigentlich kann das nur an einer potentiellen Verletzung des Polen liegen. Müller rückt in die Spitze. Ancelotti kann damit nicht mehr wechseln.

Hummels und Boateng müssen hier heute durchhalten - vielleicht sogar über Minuten. Wir sagen es noch: Irgendwann bleibt dem Schiri halt auch keine Wahl mehr.

Das Foul gerade war halb so wild - aber letztlich macht es die Summe. Bitter für die Bayern, die jetzt wieder in Unterzahl spielen müssen.

Boateng und Hummels laufen beide nicht rund. Carlo Ancelotti kann hier nur noch einmal wechseln. Vidal ist hier arg Rot-gefährdet.

Wir möchten jetzt nicht in der Haut von Carletto stecken. Noch mal kurz zum Führungstreffer: Was war da bitte für eine sensationelle Ballablage von Thomas Müller.

Der Publikumsliebling hatte ja in letzter Zeit immer wieder mit Kritikern zu kämpfen - aber das macht er stark. Zehn Minuten sind hier noch zu gehen.

Und wir halten fest: Machen die Bayern hier noch eins, braucht Real zwei Tore. Und die Roten kämpfen hier. Schaffen die Bayern hier das Wunder?

Was ist denn bitte hier los? Ramos schussert sich das Ding selber in die Kiste. Müller mit der starken Ablage mit der Brust auf Lewandowski.

Der kommt aber nicht ran, weil Ramos dazwischen geht und das Leder irgendwie an Navas vorbei ins Real-Tor bugsiert. Aktuell steuern wir hier auf eine Verlängerung zu.

Müller verliert kurz nach seiner Einwechslung den entscheidenden Zweikampf am Mittelkreis gegen Casemiro, der flankt direkt vors Tor, wo Ronaldo direkt in die Schnittstelle zwischen Boateng und Lahm läuft, abtaucht und einköpft.

Keine Chance für Neuer. Für die Bayern ändert sich nichts. Ein Tor reicht zur Verlängerung! Jetzt holt sich auch Mats Hummels die gelbe Karte.

Modric ist auf rechts durch und bringt den Ball scharf nach innen. Aber Neuer ist da. Vidal wäre da an Modric dran gewesen, konnte aber nicht rangehen.

Das ist ein gefährliches Spiel, das Carlo Ancelotti da mit dem Chilenen spielt. Hoffentlich lässt Vidal sich hier nichts mehr zuschulden kommen.

Auch die Königlichen wechseln. Vazquez kommt für Isco. Jetzt der Wechsel bei den Bayern. Alonso holt sich die gelbe Karte nach Foul an Isco. Kroos spielt tief in die Gasse, wo Ronaldo durchstartet.

Aber der Linienrichter hebt die Fahne. Wir sind uns nicht sicher, ob das Abseits war. Damit ändert sich das System der Königlichen: Ronaldo gibt fortan den Mittelstürmer.

Asensio kommt über links. Noch mal kurz zu den Geschehnissen im Bayern-Fanblock: Wir haben zusammengefasst, was wir bisher wissen. Die Bayern nehmen den Kampf jetzt hier an.

Die Akteure wirken bissig. Arturo Vidal wandelt hier am Rande eines Platzverweises. So weh es tut: Wir finden, dass Ancelotti ihn vom Platz nehmen sollte.

Wir haben gesehen, was die Hinausstellung von Javi Martinez im Hinspiel bedeutet hat. Wir wissen leider aktuell nichts Genaueres, bleiben aber für euch dran.

Wir schnuppern hier an der Sensation! Übrigens hätte Casemiro für seine Aktion eben die gelbe Karte bekommen müssen. Es wäre seine zweite - und damit Gelb-Rot - gewesen.

Bitter für die Bayern. Hoffentlich sprechen wir später nicht noch mal über diese Personalie. Marcelo bringt einen Ball von links scharf in die Mitte, aber Benzema verpasst in der Mitte.

Wir haben noch mal geschaut: Es gab einen Kontakt zwischen Casemiro und Robben. Demnach kann man den Elfer schon geben. Lewy macht das 1: Und wie eiskalt der Pole den Ball ins Tor bugsiert: Locker-lässig chippt er das Leder über Navas, direkt, halbhoch in die Mitte des Tores.

Das ist ein Ding: Elfer für die Bayern.

Lionel Messi 27, Marktwert: Das mag auch mit der frühen verletzungsbedingten Auswechslung von Arjen Robben zu tun gehabt haben, als Ausrede darf das jedoch nicht gelten. Bayer Leverkusen — Real Sociedad 2: Einige Bälle sind nun zu weit gespielt. Wiedersehen zwischen Fortuna und Hertha. Dritter und letzter Wechsel bei den Gästen. Beides trifft nicht ein. Schiedsrichter Kuipers steht gut und bewertet das Vergehen korrekt: Mai in Lissabon nach ihrem zehnten Titel. Uli Stielike im Interview: Martinez wird wie vermutet sofort attackiert, sobald er in die Nähe der Mittellinie kommt. Im Sky-Studio ist man sich einig: Vermutlich erhält Thomas Müller eine Chance von Beginn an. Duell zwischen dem deutschen und dem spanischen Rekordmeister steht an.

Read Also

0 Comments on Liveticker bayern real

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *